Mähroboter für große Flächen

                                                   

Mähroboter für große Flächen

Quelle: amazon.de

Große Flächen gehen bei uns ab 1000 qm los. Wir präsentieren Ihnen Mähroboter die 1000 qm und weitaus größere Flächen mähen können.

Besitzen Sie eine kleine Rasenfläche, die weniger als 1000 qm groß ist? Dann klicken Sie auf: Mähroboter für kleinere Flächen

Wenn Sie einen großen Garten besitzen und den passenden Mähroboter suchen, dann sollten Sie unbedingt auf die qm2 Anzahl achten, die der Mähroboter mähen kann. Natürlich spielen auch noch Kriterien wie die geometrische Struktur Ihres Garten eine Rolle.Wenn Ihr Garten mit starkem Gefälle gestaltet ist,  sollten Sie sich ebenfalls beim Verkäufer oder Hersteller versichern, dass der Mähroboter genug Leistung besitzt um auch Berg auf oder Berg ab zu fahren. Große Flächen benötigen eine größere Volt Anzahl, eine größere Batterie und natürlich mehr Begrenzungsdraht als kleine Flächen bzw. Mähroboter für kleinere Rasenflächen.

Wir vergleichen Mähroboter ohne Begrenzungskabel und auch Mähroboter mit Kabel. Achten Sie darauf ob Sie in Ihrem Garten ein Begrenzungskabel verlegen möchten oder lieber auf die Alternative ohne Kabelverlegung setzen möchten. Die Montage von dem Begrenzungsdraht ist mit Aufwand und extra Kosten verbunden, allerdings mäht der Mähroboter dann ein bisschen genauer als die Alternative ohne Begrenzungsdraht. Nachdem Sie das Begrenzungskabel in den Rasen eingebaut haben passiert es oft dass der Rasen irgendwann mit dem Begrenzungskabel verwächst und man es dadurch noch weniger sehen kann.

Mähroboter für große Flächen können Sie für Sportplätze, andere große Anlagen oder auch für Ihr Privatgrundstück benutzen. Sie haben kein Interesse daran mehrere Stunden im Monat mit Rasen mähen zu verschwenden, einen Gärtner zu beschäftigen. Sie sparen Zeit und können stattdessen etwas anderes machen. Der erstmalige Anschaffungspreis eines solchen Mähroboters ist natürlich dementsprechend hoch. Allerdings profitiert man von der Entlastung im Garten sowie der Zeit die man sich spart.


* Preis wurde zuletzt am 19. November 2018 um 12:43 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. November 2018 um 12:43 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. November 2018 um 12:43 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. November 2018 um 12:43 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. November 2018 um 12:43 Uhr aktualisiert

Rasenmäher Roboter für große Flächen

Rasenmäher Roboter für große Flächen brauchen einiges an Leistung und wiegen deutlich mehr als kleine Mähroboter für Flächen von 100 bis 500 qm. Automower und auch andere Hersteller sind bekannt für Ihre leistungsstarken Rasenroboter die auch Flächen von mehr als 1000 qm mähen können. Es ist immer noch sehr selten das solch große Flächen mit Rasenroboter gemäht werden. Auch in den privaten Gärten werden zum größten Teil noch Rasenmäher benutzt. Allerdings kann man auch einen Anstieg vom Einsatz von  Rasenmäher Robotern vermuten wenn man zum einen in Google Trends den Begriff Mähroboter eingibt oder zum anderen auch verschiedene Gärten anschaut und immer mehr und mehr Rasenmäher finden kann.

Umso größer die Rasenfläche desto mehr Aufwand kann man mit einem Mähroboter abgeben. Bei Personen mit Grasallergie ist es ebenfalls praktisch einen Mähroboter zu besitzen, denn dieser arbeitet automatisch, hält den Rasen flach und hindert dadurch starke Graspollenentwicklung. Außerdem vermeiden Sie dadurch das eigenhändige Mähen. Es lohnt sich bei Rasenmäher Roboter für große Flächen an einen Diebstahlschutz zu denken und gegebenenfalls eine Versicherung abzuschließen. Oftmals kann man schon für wenige Euros im Monat den eigenen Rasenroboter vor Diebstahl schützen lassen. Durch immer neuere Techniken arbeiten Rasenmäher Roboter immer zuverlässiger und machen es immer einfacher eine große Rasenfläche gepflegt zu halten.


Mähroboter für Sportplätze

Sportplätze haben ganz unterschiedliche Größen. Im Normalfall gibt es Sportplätze angefangen bei 4000 qm bis hin zu sogar 10.000 qm. Der übliche Sportplatz hat eine Fläche von ca.  70

00qm. Wenn Sie einen Mähroboter für Ihren Sportplatz suchen, ist es wichtig die genaue Fläche zu kennen um denrichtigen Mähroboter zu finden. Sportplätze müssen stets gepflegt sein und die Rasenqualität sollte keine

Mähroboter für Sportplatz

Quelle: pixabay.com

Mängel aufweisen. Wenn Sie sich allerdings Zeit und Arbeit sparen möchten, macht es vielleicht Sinn auf einen Mähroboter für Ihren Sportplatz oder auch mehrere Sportplätze zurückzugreifen.

Die Vorteile eines Mähroboters für einen Sportplätze:

  • Ist leiser
  • arbeitet automatisch

Es gibt derzeit nur sehr wenige Mähroboter die eine solche große Fläche alleine gemäht bekommt. Es empfiehlt sich auf mehr als nur einen Mähroboter zu setzen, wenn die Fläche fast genau die Kapazität des einen Mähroboters verlangt. Vergessen Sie auch nicht die Klingen des Mähroboters nach ca. 100-200 Mähstunden zu wechseln.

Folgende Gründe hindern den Mähroboter auf einem Sportplatz:

  • Die Bewässerung der Rasenfläche
  • Hindernisse auf dem Feld

Sie können den Mähroboter so programmieren, dass er zu bestimmten Uhrzeiten mäht. So kann das Training auf dem Sportplatz stattfinden. Wenn der Rasenplatz gedüngt wird kann es schnell passieren das ein einziger Mähroboter an sein Limit stoßen kann. Eine weitere Anschaffung eines Mähroboters könnte die Zuverlässigkeit erhöhen. Es empfiehlt sich, wenn ernsthaft mit dem Gedanken gespielt wird die Rasenpflege an Mähroboter abzugeben, erstmal einen Rasenroboter zu testen und wenn der Sportplatz eine zu große Kapazität benötigt einen zweiten zu kaufen.


Mähroboter große Flächen Test

Damit Ihre Rasenfläche gut gemäht wird bietet es sich an einen eigenen Test zu konzipieren, bevor der Kauf stattfindet. Sammeln Sie Kriterien, welche unbedingt erfüllt werden müssen und finden Sie somit den perfekten Mähroboter für Ihre große Fläche. Das Gewicht, die Leistung, aber auch der Preis und die Kundenbewertungen sowie der Hersteller können gute Kriterien für einen selbsterstellten Test bzw. Vergleich sein.

Außerdem spielt die Steigung Ihrer Rasenfläche eine wichtige Rolle. Nicht jeder Rasenroboter kann sehr steile Rasenflächen trimmen. Der Hersteller liefert allerdings in den meisten Fällen eine Angabe, bis zu welcher Steigung der Mähroboter große Flächen befahren kann. Besitzen Sie Haustiere? Dann sollen Sie aufpassen, dass der Mähroboter feine Sensoren hat und nicht aus versehen an Ihr Haustier stößt. In der Regel sind Mähroboter auch nicht besonders schnell und Haustiere sollten schnell genug ausweichen können. Allerdings besteht ein Restrisiko. Wenn Sie den Test auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt haben und dann zwischen mehreren Mährobotern entschieden haben ist die Chance viel höher den passenden Rasenroboter gekauft zu haben, als wenn man einen solchen Kauf spontan durchführt.

 


Große Mähroboter und Rasenroboter

Nicht nur mehr Gewicht sondern auch mehr Technik. Große Mähroboter haben meistens eine viel größere Kapazität als die etwas kleineren Rasenroboter. Sie kosten allerdings auch mehr. Der Vorteil ist aber, dass wenn Sie einmal entscheiden sollten umzuziehen, der größere Mähroboter sehr wahrscheinlich immer noch den Ansprüchen Ihres Rasens genügt und die Kapazität ausreicht. Achten Sie ebenfalls bei großen Mährobotern auf die mögliche Steigung die überwunden werden kann. In großen Mährobotern finden Sie sehr häufig einen Diebstahlschutz. Er macht auf jeden Fall Sinn, denn umso größer der Rasenroboter desto teurer ist dieser auch. Natürlich könnten Sie auch eine passende Versicherung für Ihren Mähroboter abschließen.

Große Mähflächen, höheres Gewicht und auch meistens eine bessere Akkulaufzeit. Große Mähroboter haben viele Vorteile. Die Klingen müssen nach längerer Zeit ausgetauscht werden damit der Rasenroboter wieder so gut trimmt wie am ersten Tag. Achten Sie auch auf den durchschnittlichen Jahresverbrauch sowie den maximalen Geräuschpegel.  Es gibt auch öfter spezielle Angaben für den sogenannten Hohen oder auch Kurzen Schnitt. Für große Mähroboter benötigen Sie selbstverständlich auch eine größere Mähroboter Garage. Der Rasenmäher dürfte eigenständig auf seine Ladestation zurückfahren und muss somit nicht häufig getragen werden. Wenn der Rasen fertig getrimmt wird, fährt er im Normalfall ebenfalls eigenständig zurück.

Mähroboter 1000m2, 1500m2, 2000 qm

Mähroboter die eine Fläche von 1000m2 mulchen können sind noch nicht so groß wie 2000qm aber erfüllen dennoch ihren Zweck und können auch sehr gut kleinere Flächen bewältigen. Eine sehr große Reichweite von ca. 2000 qm können manche Mähroboter ebenfalls mulchen. Auf unserer Webseite finden Sie Mähroboter die  von 150qm bis 3200 qm abfahren können. Dank unserer Suchfunktion können Sie die nahzu passende Mähroboter für Ihren Bedarf finden. 1500m2 bedeuten dass man schon eine größere Rasenfläche hat und besonders für Rasenflächen die sich im höheren qm-Bereich befinden ist ein Mähroboter sehr praktisch.