Mähroboter Garage

Genauso wie für Ihr Auto gibt es auch für Ihren Mähroboter eine Garage. Es gibt eine Menge unterschiedlicher Garagen. Wir präsentieren Ihnen die Top Mähroboter Garagen auf Amazon und vergleichen verschiedene Werte miteinander, damit Sie so einfach wie möglich die richtige Mähroboter Garage für Ihren Rasenroboter finden. Die Mähroboter Garage ist ein guter Ort für Ihren Rasenroboter sowie wie für die Aufladestation. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Sie rund ums Thema Mähroboter zu beraten. Rasenroboter Garagen sind eine sinnvolle Anschaffung, weil sie den Mähroboter schützen. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit dem Thema und geben Ihnen ein paar Tipps an die Hand.

Falls Sie gerne mehr über Rasenroboter ohne Begrenzungsdraht erfahren wollen, finden Sie viele Informationen auf unserer Startseite.

Gardena 4007-20 Garage für MähroboterWeka MährobotergarageCLP Rasenroboter GarageBBT@ Metall-Garage
Größe

35 x 20 x 19 cm

75 x 67 x 71 cm

104 x 80 x 49 cm

90 x 65 x 34 cm

Material

Plastik und Kunststoff

Holz

Polycarbonat, Eisen, Kunststoff und Alluminium

Metall

Jetzt bei Amazon kaufen* Jetzt bei Amazon kaufen* Jetzt bei Amazon kaufen* Jetzt bei Amazon kaufen*
Vergleich (max 3)


Rasenmäher Roboter Garage aus Holz

Rasenmäher Roboter kosten eine menge Geld und deswegen lohnt es sich auch eine Garage für diese wertvollen Maschinen zu kaufen. Die Frage ist, wo man die beste Garage findet oder ob man vielleicht doch am besten eine eigenen Garage baut. Klicken Sie einfach auf: Mähroboter Garage selber bauen um mehr Informationen zu erhalten.

Mähroboter mit Garage

Quelle: amazon.de

Die Rasenroboter Garage aus Holz wird sehr oft als stabil und wetterfester bezeichnet. Das mag wohl daran liegen, dass die Garage aus Holz besteht und dadurch automatisch schwerer ist. Leichte Stürme können die Garage nicht so schnell weg wehen. Außerdem sollte man auf die richtige Verankerung achten.

Es ist allerdings sehr wichtig darauf zu achten, dass Sie das Holz lackieren. Holz neigt dazu Feutigkeit aufnehmen und kann schneller marode werden  und anfangen zu schimmeln.

Garagen aus Plastik haben den Vorteil, dass sie meist ein bisschen günstiger sind und weniger Platz verbrauchen. Sie schützen ebenfalls vor Regen, UV-Strahlung und anderen Umwettereinflüssen. Natürlich braucht ein Mähroboter nicht unbedingt diesen Schutz und kann auch im Freien stehen. Allerdings sieht es nicht schlecht aus und gibt einem irgendwie trotzdem ein gewisses sicheres Gefühl, wenn der mehr oder weniger teure Rasenroboter geschützt stehen kann.


Mähroboter Garage Rolltor

Es gibt Mähroboter Garagen mit und ohne Rolltor. Mähroboter Garagen mit Rolltor bieten eine sehr hohe Sicherheit und schützen vor Diebstahl. Man kann den Mähroboter dank dem Rolltor nicht einfach aus der Garage entwenden, sondern müsste mit großem Aufwand in die Garage einbrechen. Das schreckt viele Einbrecher von vorne hinein ab. Die meisten Mähroboter Garage mit einem Rolltor sind aus Metall und auch oft Diebstahlsicher. Diese kosten dementsprechend auch sehr viel. Sichere Garagen gehen in der Regel ab 1.000 € Euro los.

Alternativ könnte man probieren eine Garage mit Rolltor selber zu bauen. In unserem Ratgeberbereich finden Sie bereits einen Artikel zum Thema wie man eine Mähroboter Garage selber bauen kann. Das Rolltor müsste man vorher abmessen und einen guten Mechanismus bauen der am besten das Rolltor auf ein bestimmtes Signal vom Mähroboter öffnet.


Mähroboter Dach – Überdachung für den Rasenroboter

Dank passendem Dach für den Mähroboter ist er nicht der UV-Strahlung ununterbrochen ausgesetzt. Auch vor zuviel Regen wird er durch eine Überdachung geschützt. Der Rasenroboter ist während er sich wieder neu auflädt unter einem Dach nicht nur gut vor Wettereinflüssen sondern auch vor neugierigen Blicken geschützt. Das Dach ist auch einer der wichtigsten Komponenten, weil dort der meiste Regen abprallt. Holzdächer müssen lackiert werden, damit Sie den Regen abhalten können. Sie können neben der Lackierung auch kleine Ziegelsteine auf dem Dach platzieren und dadurch die Garage nicht nur noch schöner zu gestalten sondern auch noch ein wenig effektiver vor dem Regen zu schützen.

Sehr häufig findet man solche Überdachung für den Rasenroboter am Rande eines Rasens. Meist in der Nähe vom Haus, damit eine Verbindung von der Steckdose zur Aufladestation bestehen kann. Die Aufladestation platziert man dann im Idealfall unter oder auch in der Mähroboter Garage.


Garage für Rasenroboter

Damit Ihr Rasenmäher bzw. Rasenroboter nicht nur vor dem Wetter sondern auch vor neugierigen Blicken geschützt ist können Sie ihm eine Garage kaufen. Obwohl die Garage vor Wettereinflüssen schützt sollte man die Garage im Winter reinholen. Ob Sie den Rasenroboter im Keller oder in der Garage deponieren spielt keine große Rolle. Es schadet nicht den Mähroboter von Zeit zu Zeit auch mal durch zu checken und dieser kann auch gerne mal gereinigt werden. Fragen Sie am besten beim Hersteller nach Reinigungszubehör oder auch Pflegemittel damit Sie eine lange Zeit etwas von Ihrer Investition haben. Auch eine extra Versicherung für den eigenen Rasenroboter ist eine Möglichkeit sich in Sicherheit zu wiegen.

Sie können aber auch im Baumarkt eine Garage für Ihren Rasenroboter kaufen. Nicht nur online gibt es sehr gute Überdachungen für Mähroboter sondern auch woanders. Mähroboter für großen Flächen finden Sie bei uns ebenfalls. Benutzen Sie auch gerne unseren Filter.


Rasenroboter mit Dach

Quelle: amazon.de

Haus für Mähroboter gegen Regen

Das ganz eigene Haus für den Mähroboter bietet nicht nur einen gewiesen Schutz für dem Wetter, auch wenn die meisten Mähroboter so gebaut wurden, dass diese nichts den Wetterverhältnissen standhalten sollten. In Ausnahmezuständen also bei extrem starken Windstürmen sollte man eventuell darüber nachdenken den Rasenroboter, wenn dieser noch kein Haus hat, sicher zu verwahren.  Auch wenn man auf den ersten Blick vielleicht denkt, dass eine Mähroboter Garage wichtig ist um gegen den Regen zu schützen, halten Mähroboter das im Normalfall aus. Allerdings kann es natürlich dennoch nicht schaden dem Rasenroboter einen Zufluchtsort in Form eines kleinen Hauses zu schenken. Besonders häufig regnet es im Frühling und auch Herbst. Im Winter kann man den Mähroboter auch ruhig in der trockenen Garage oder dem Keller verstauen.


Fazit

Die Mähroboter Garage sollte die 3 Punkte erfüllen:

  • Vor schlechten Wetter schützen
  • UV-Strahlen schützen
    • Blickschutz
    • Vor Diebstahl schützen

    Die richtige Garage für Ihren Mähroboter ist essentiell und schützt vor Schäden. Anhand unserer überschaubaren Vergleichstabelle können Sie die passende Garage für Ihren Rasenroboter finden. Durch die große Vielfalt der Garagen, kann es ganz schön schwer sein gleich die richtige zu finden. Beachten Sie auch immer die Kundenbewertungen auf z.B. Amazon um einen Fehlkauf ausschließen zu können.