Mähroboter Hanglage

Mähroboter Hanglage
Mähroboter Hanglage

Quelle: amazon.de

Mähroboter für Hanglagen können selbst Steile Rasenflächen trimmen. In diesem Artikel schauen wir uns verschieden Mähroboter genauer an, welche auch einen Hang mähen können. Wichtig zu wissen ist, dass nicht jeder Mähroboter die selbe Steigung befahren kann. Je nach Motorleistung und auch Grip an den Reifen können die befahrbaren Steigungen ganz unterschiedlich ausfallen. Bei jedem Kauf sollte man also ganz genau auf die Angaben des Verkäufers achten. Wenn man auf der sicheren Seite sein möchte, empfiehlt es sich eher ein bisschen mehr Leistung zu kaufen.

Auf Amazon gibt es einige gute Mähroboter die auch Hanglagen bis ca. 50 % gut überwinden können. Husqvarna bieten allerdings auch Mähroboter die angeblich sogar bis zu ca. 65 % Steigung überwinden können. Zur Alternative stehen allerdings Schnittbreite und auch die Geschwindigkeit. Wenn Sie also gerne etwas Geld sparen möchten, sollte man unbedingt die Hanglage berücksichtigen und das der Mähroboter die Steigung fahren kann. Allerdings kann man auf eine geringere Schnittbreite eher verzichten.

Wir stellen Ihnen hier auch ein paar verschiedene Mähroboter von unterschiedlichen Herstellern vor. Achten Sie einfach darauf welche Hanglage Sie in Ihrem Garten selbst haben und welchen Mähroboter Sie benötigen.

Mähroboter bis zu einer max. Steigung von 25%

Das sind zwei Beispiele für Mähroboter die eine Steigung von maximal bis zu 25 % fahren können.

Mähroboter bis zu einer Steigung von 50%

Der Mähroboter von Wiper kann sogar ganz ohne Begrenzungskabel Ihren Rasen bis zu einer max. Steigung von 50 % laut Angaben auf Amazon mähen.

 


Wie steil ist mein Rasen? Wie definiere ich die Hanglange in meinem Garten?

Wenn Sie jetzt vor der Frage stehen, welche Hanglage Ihr Grundstück hat, können Sie entweder ein Blick in das Grundbuch werfen, gegebenenfalls Ihre Nachbarn fragen oder manchmal hilft auch ein Anruf bei der Gemeinde. Falls das alles nicht hilft, müssen Sie selbst aktiv werden. Es gibt die Möglichkeit der sogenannten Strahlensätze – Technik oder auch eine einfache Vermessung. Dafür benötigt man ein Zollstock, zwei Wasserwagen, einen Laser und außerdem auch ein langes Bandmass. Natürlich muss auch jemand die Messlatte halten.

Alternativ kann man natürlich auch probieren die Steigung ungefähr zu schätzen. Je nach Erfahrung kann das gut ausgehen. Wenn Sie noch genauere Fragen zur Strahlensätze Technik haben können Sie auch auf Wikipedia noch mehr Informationen darüber finden.


Mähroboter Rasenroboter Steigung

Die Mähroboter Rasenroboter fahren, je nach Bedarf, Ihren Rasen von Zeit zu Zeit ab und Mulchen gleichzeitig diesen. Die Überreste des Rasens werden dann wieder auf dem Rasen verteilt und wirken wie ein Art Dünger. Wenn Ihr Grundstück jetzt aber eine Steigung von z.B. 30% hat sollten Sie auf einen Mähroboter setzen der diese Steigung ohne Probleme bewältigen kann.

Sowohl Rasenroboter als aber auch Rasenroboter ohne Begrenzungskabel können Gelände mit einer Steigung abmulchen. Normalerweiße sagt man das 50% die maximale Steigung ist, die Mähroboter heutzutagen bewältigen können. Allerdings werden Sie im Video unter dem Text sehen, dass es wohl auch 65%

Der Husqvarna Automower mäht in diesem Video einen Rasen der eine Steigung von ca. 65 % hat und zeigt damit das durch einen leistungsstarken Motor es möglich ist auch in schwierigem Gelände einen Mähroboter zu benutzen.


Rasenroboter für steiles und schwieriges oder unebenes Gelände

steiles, schwieriges Gelände

Quelle: amazon.de

Nicht jeder Garten ist eben und einige Rasenflächen besitzen zum Teil größere Steigungen. Damit das unebene Gelände allerdings nicht zur unmöglichen Herausforderung für den Mähroboter wird sollte man sich vor dem Kauf genau informieren. Besonders Erfahrungsberichte können sehr hilfreich sein um den richtigen Rasenroboter zufinden. Auf Amazon sehen Sie von bisherigen Kunden das Feedback und können sich dadurch versuchen ein neutrales Bild von dem Mähroboter Ihrer Wahl zu machen. Allerdings sollte man beachten das solche Bewertungen auch manchmal gefakt werden können und deswegen besser ganz genau hinschauen.

Auch für steiles und schwieriges Gelände gibt es den passenden Mähroboter. Durch besonders gutes Reifenprofil und Grip können die kleinen Roboter die Arbeit fortsetzen und Ihnen die mühsame Aufgabe des Rasenmähens abnehmen.Wenn Sie gerne noch ein praktisches Beispiel haben möchten für Ihre Entscheidungsfindung können Sie mal in diesem Forum vorbeischauen:https://www.roboter-forum.com/index.php?thread/6661-rasenroboter-f%C3%BCr-sehr-steile-h%C3%A4nge/.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren: Mähroboter Garage selber bauen.